WER GRENZEN BEWEGT

30 Aug 2015
21:00
Kino Kursaal, Auronzo di Cadore

WER GRENZEN BEWEGT

Diskussionsrunde über das Bergsteigen und das Konzept der Grenze, mit Nives Meroi und Manolo.


Zwei große Bergsteiger treffen sich und philosophieren gemeinsam über das Bergsteigen und die Grenzen, denen diejenigen begegnen, die den Berg leben und sich mit ihm messen. Maurizio Zanolla – Manolo, oder Il Mago (der Zauberer) – und seine einsamen Unternehmungen an der Wand, und Nives Meroi, mit ihren Erzählungen über mythische Gipfel am anderen Ende der Welt beschließen das Dolomites UNESCO LabFest mit einer Veranstaltung, die zur Gänze dem Thema der inneren Grenzen gewidmet ist, die man sich selber auferlegt.

Im Verlauf des Abends wird der Film Verticalmente demodè vorgeführt, mit Manolo als Hauptdarsteller und Co-Autor.


Moderation: Fausta Slanzi

X
Questo sito usa i cookie per offrirti la migliore esperienza possibile. Procedendo con la navigazione sul sito, accetti implicitamente l'utilizzo dei cookie sul tuo dispositivo. Informativa sull'utilizzo dei cookie Accetto