#DOLOMITI2040

29 Aug 2015
10:30
Ratssaal, Auronzo di Cadore

#DOLOMITI2040

Vorstellung einer ersten Bilanz des partezipativen Prozesses #DOLOMITI2040, UNESCO Stiftung Dolomiten.


2016 wird die UNESCO Stiftung Dolomiten den Vertretern der UNESCO die Gesamtmanagementstrategie des Dolomiten-Welterbes vorstellen. In Hinblick auf diesen wichtigen Termin hat die Stiftung in den Monaten Mai und Juni elf Treffen mit der Bevölkerung und Vertretern der Institutionen und der Wirtschaft auf dem gesamten Territorium der Dolomiten organisiert. Von den friulanischen Dolomiten bis hin zum Brenta-Gebiet wurden die Einheimischen eingeladen, über die grundlegenden Thematiken für die Gegenwart und die Zukunft der Dolomiten zu reflektieren: diskutiert wurde über den Fremdenverkehr, über die sozioökonomischen Entwicklung der Region, den Aufbau von Kommunikationskanälen zwischen allen Beteiligten und Betroffenen und die aktive Erhaltung des Territoriums. Gemeinsam haben die Teilnehmer im Verlauf der Treffen versucht, Ideen und Vorschläge für die Dolomiten des Jahres 2040 auszuarbeiten.

 

X
Questo sito usa i cookie per offrirti la migliore esperienza possibile. Procedendo con la navigazione sul sito, accetti implicitamente l'utilizzo dei cookie sul tuo dispositivo. Informativa sull'utilizzo dei cookie Accetto